Spleene Store

Get it now

Spleene Store

Datenschutzerklärung

1. Allgemeines

Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), den spezifischen Regelungen des deutschen Datenschutzrechts (BDSG-NEU) sowie weiteren einschlägigen Rechtsvorschriften verarbeitet.

Mit den nachfolgenden Ausführungen kommen wir unserer Informationspflicht gemäß Art. 13 und 14 DS-GVO nach und informieren Sie umfassend über die unterschiedlichen Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten.

2. Verantwortlicher

Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 DS-GVO ist die:
a.m.sports GmbH
Lyzeumstr. 19
76437 Rastatt

Vertreten durch: Axel Bauer, Dr. Marc Leutsch

Kontakt:
Telefon: +49 (0) 7222 9419326
E-Mail: accounting@spleene-kiteboarding.com

3. Anwendungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der von a.m.sports GmbH angebotenen Webseiten und die dort zum Kauf angebotenen Produkte der a.m.sports GmbH. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für die Webseiten anderer Diensteanbieter, auf die a.m.sports GmbH Webseiten durch einen Link lediglich verweisen.

4. Personenbezogene Daten

Personenbezogenen Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. So sind beispielsweise Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Konto-, Ausweis- oder Telefonnummer, Ihr Kfz-Kennzeichen, Ihre Email-Adresse oder IP-Nummer personenbezogene Daten. Nicht personenbezogen sind hingegen solche Daten, mit denen die Ermittlung Ihrer tatsächlichen Identität unmöglich ist. Hierzu gehören beispielsweise Informationen darüber, welchen Geschlechts Sie sind, welchen Browser Sie verwenden oder welche Sportart Sie bevorzugen.

5. Grundsatz der Anonymität

Bei der Nutzung der a.m.sports GmbH Webseiten bleiben Sie anonym, solange Sie uns nicht von sich aus freiwillig personenbezogene Daten zur Verfügung stellen. Die einzige Ausnahme von diesem Grundsatz stellt die vorübergehende automatische Erhebung und Speicherung Ihrer IP-Nummer sowie die Verwendung von Cookies dar. Näheres hierzu erfahren Sie unten.

6. Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zu den nachstehenden Zwecken und Rechtsgrundlagen:

a) Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Kontaktaufnahme über unsere Webseite zur Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO

Die a.m.sports GmbH Webseiten enthalten (auch aufgrund von gesetzlichen Vorschriften) Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen ermöglichen. Entsprechende Nachrichten können mittels der angegebenen allgemeinen E-Mail-Adresse oder auch mittels des Kontaktformulars gesendet werden. Die dabei übermittelten personenbezogenen Daten (s. Eingabemaske der Internetseite) werden für Zwecke der Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen verarbeitet.
Im Rahmen der Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen legen wir Ihre übermittelten personenbezogenen Daten den folgenden unterschiedlichen Kategorien von Empfängern offen:
IT-Dienstleister: Im Rahmen des Betriebs und der Wartung unserer IT-Systeme haben externe Dienstleister und ggf. deren Subdienstleister Einsicht in Ihre personenbezogenen Daten.

b) Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen eines Vertragsverhältnisses gemäß Art. 6. Abs. 1 lit. b) DS-GVO

Zur Erfüllung unseres Vertrages mit Ihnen werden Ihre sog. Bestandsdaten, wie z.B. Name, Anschrift, Email-Adresse, Bestellungen, ggf. Telefonnummer und Bankverbindung, verarbeitet. Falls Sie sich als Kunden in unserem Webshop angemeldet haben, verarbeiten wir zusätzlich ihr Login-Daten.

Im Rahmen der Vertragserfüllung legen wir Ihre Bestandsdaten den folgenden unterschiedlichen Kategorien von Empfängern offen:
Transportunternehmen: Für Zustellung der Waren werden Ihr Name und Ihre Anschrift an den Warenlieferanten weitergegeben.
Finanzdienstleister: Zur Abwicklung der Zahlung werden Ihr Name, Ihre Anschrift und Ihre Bankverbindung an die angebundenen Finanzdienstleister übermittelt.

IT-Dienstleister: Darüber hinaus haben Rahmen des Betriebs und der Wartung unserer IT-Systeme auch externe Dienstleister und ggf. deren Subdienstleister Einsicht in Ihre Bestandsdaten.

c) Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der PayPal Ratenzahlung gemäß Art. 6. Abs. 1 lit. a), b) und f) DS-GVO

Im Falle, dass Sie Ratenzahlung als Zahlungsart zur Erfüllung unseres Vertrages ausgewählt haben, arbeiten wir mit dem Online Diensteanbieter PayPal zusammen. Im Verlauf des Antragsprozesses der PayPal Ratenzahlung bei PayPal haben Sie eingewilligt, dass wir die für die Abwicklung des Vertrages und einer Identitäts- und Bonitätsprüfung notwendigen personenbezogenen Daten, wie Name, Anschrift, Geburtsdatum, Geschlecht, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer sowie die im Zusammenhang mit der Bestellungen, wie die Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern in Prozent, erhoben und an PayPal übermittelt haben. Die Übermittelung dieser Daten erfolgt, damit PayPal zur Abwicklung Ihres Einkaufs mit der von Ihnen gewünschten Zahlungsart eine Identitäts- und Bonitätsprüfung durchführen kann. Dabei hat PayPal gemäß der DS-GVO ein berechtigtes Interesse an der Übermittlung der personenbezogenen Daten des Käufers und benötigt diese, um bei Wirtschaftsauskunfteien zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung Auskunft einzuholen.

Widerruf der Verwendung von personenbezogenen Daten gegenüber PayPal:

1. Sie können Ihre Einwilligung zur Verwendung der personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber PayPal widerrufen. Jedoch bleibt PayPal gegebenenfalls weiterhin dazu berechtigt, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten, zu nutzen und zu übermitteln, insofern dies zur vertragsmäßigen Zahlungsabwicklung durch PayPal notwendig ist, rechtlich vorgeschrieben ist, oder von einem Gericht oder einer Behörde gefordert wird.

2. Selbstverständlich können Sie jederzeit Auskunft über die von PayPal gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten. Dieses Recht garantiert das DS-GVO. Sollten Sie als Käufer dies wünschen oder PayPal Änderungen bezüglich der gespeicherten Daten mitteilen wollen, so können Sie sich direkt an PayPal wenden. Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE

d) Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Auskunfteien zur Erhebung von Bonitätsdaten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit, b) und f) DS-GVO und von Wahrscheinlichkeitswerten gemäß Art. 22. Abs. 2 lit. b) DS-GVO i.V.m. § 31 Abs. 1 BDSG-NEU

Soweit wir in Vorleistung treten, z.B. bei Kauf auf Rechnung oder der Lieferung von Test-Produkten, und damit ein berechtigtes Interesse haben, erheben wir ggf. eine Bonitätsauskunft über Sie bei den folgenden Auskunfteien:
CRIF Bürgel GmbH, Radlkoferstraße 2, 81373 München

Dafür werden wir Ihren Namen, Anschrift und Geburtsdatum weiterleiten. Die Auskunftei stellt die in ihrer Datenbank gespeicherten Adress- und Bonitätsdaten zur Verfügung, dazu auch Wahrscheinlichkeitswerte, die u.a. auf Basis von Anschriftendaten und mit Hilfe mathematisch-statistischer Verfahren errechnet werden. Auf Basis der erhaltenen Information der Auskunftei sowie interner Richtlinien prüfen wir, wie hoch das Risiko eines Schadens (Zahlungsausfall, Betrug, etc.) für uns ist und machen davon den Vertragsabschluss (Kauf, Test) abhängig.

Die Datenübermittlung erfolgt nur, wenn wir unser berechtigtes Interesse (z.B. Kauf auf Rechnung oder Lieferung von Test-Produkten) glaubhaft dargelegt haben. Die übermittelten Daten werden von uns nur für diesen Zweck genutzt und verarbeitet. Eine Nutzung oder Verarbeitung für andere Zwecke ist nur unter den Voraussetzungen des Datenschutzes zulässig.

e) Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grund gesetzlicher Verpflichtungen gemäß Art. 6. Abs. 1 lit. c) DS-GVO

Wir beauftragen Steuerkanzleien mit der Buchhaltung sowie Steuerberatung, übermitteln Ihre Bestandsdaten an diese und kommen damit unseren Pflichten z.B. der ordnungsgemäßen Buchführung (GoB) nach.

f) Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Wahrnehmung von Aufgaben, die im öffentlichen Interesse liegen oder in Ausübung öffentlicher Gewalt gemäß Art. 6. Abs. 1 lit. e) DS-GVO

Mit der vorstehenden Rechtsgrundlage besteht die Möglichkeit, dass wir Ihre Bestanddaten auch gegenüber öffentliche Stellen offenlegen müssen. Ein Beispiel hierfür ist die Datenübermittlung an Finanzbehörden zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Kontroll- und Meldepflichten.

g) Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken gemäß Art. 6. Abs 1. lit. f) DS-GVO

Haben wir Ihren Namen und Anschrift im Rahmen des Vertragsverhältnisses erhalten, so nutzen wir diese für Werbezecke. Gemäß ErwGr. 47 DS-GVO haben wir hierzu ein berechtigtes Interesse.
Unter Umständen beauftragen wir auch Dienstleister für Werbeaktionen und legen Ihre personenbezogenen Daten diesen gegenüber offen.

Sie können der werblichen Nutzung Ihrer Adresse aus dem Vertragsverhältnis jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Senden Sie einfach ein entsprechende E-Mail an: werbewiderspruch@spleene-kiteboarding.com.

h) Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für unseren Newsletter gemäß § 7 Abs. 2 lit. 3 und Abs. 3 UWG

Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt. Die nachstehende Einwilligung haben Sie gesondert oder ggf. im Verlauf des Bestellprozesses ausdrücklich erteilt: „Melde dich für unseren Newsletter an …“.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Haben wir Ihre E-Mail-Adresse im Rahmen des Vertragsverhältnisses erhalten, so können wir diese ebenfalls zur Bewerbung eigener und ähnlicher Produkte nutzen. Wir haben Sie in diesem Fall explizit auf diese Datenerhebung und -verwendung hingewiesen.

Unter Umständen beauftragen wir hiermit auch Dienstleister und legen Ihre personenbezogenen Daten diesen gegenüber offen.

Sie können der werblichen Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse aus dem Vertragsverhältnis ebenfalls jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Wenn Sie den Newsletter nicht weiter beziehen wollen, dann können Sie sich über einen Abmeldelink im Newsletter abmelden. Oder Sie senden eine entsprechende E-Mail an: werbewiderspruch@spleene-kiteboarding.com.

i) Automatische Verarbeitung folgender personenbezogener Daten für Zwecke der Datensicherheit, Stabilität und Betriebssicherheit unseres Internetauftritts gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO und für Zwecke der Werbung, Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Telemedien gemäß Art. 6. Abs 1. lit. f) DS-GVO

Wir erheben automatisch bei jedem Ihrer Besuche auf den a.m.sports GmbH Webseiten Informationen darüber, welche IP-Nummer Ihrem Rechner zugewiesen ist, welchen Browser und welches Betriebssystem Sie verwenden und welche Webseiten Sie sich angesehen haben. Die Speicherung dieser Daten erfolgt in sogenannten Logfiles auf dem Webserver unseres Webspace-Providers. Dabei stellt allein die IP-Nummer eine personenbezogene Information dar. Zum Schutz vor Missbrauch unserer Rechnersysteme ist es erforderlich, die IP-Nummer eines jeden Besuchers für einen vorübergehenden Zeitraum zu speichern. Sollten wir die Logfiles darüber hinaus auch zur Erstellung von Nutzungsprofilen heranziehen, sei es zum Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseiten, werden die IP-Nummern vorab anonymisiert. Andernfalls werden die IP-Nummern aus den Logfiles gelöscht. Im Ergebnis bleiben Sie so in jedem Fall auch bei der automatischen Erhebung und vorübergehenden Speicherung Ihrer IP-Nummer anonym. Gemäß ErwGr. 47 DS-GVO haben wir ein berechtigtes Interesse für Verarbeitungen zu Zwecken der Werbung, Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Telemedien.

Webanalyse mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern (das Opt Out funktioniert nur in dem Browser und nur für diese Domain). Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Social Plugins von Facebook

Wir verwenden Social Plugins von facebook.com, betrieben durch Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Die Plugins sind an dem Facebook Logo oder dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ zu erkennen. Wenn Sie z.B. den „Gefällt mir“ Button anklicken oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Weiterhin macht Facebook Ihre Vorlieben für Ihre Facebook-Freunde öffentlich. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Aufruf unserer Seite Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Auch wenn Sie nicht eingeloggt sind oder gar kein Facebook-Konto besitzen, übermittelt Ihr Browser Informationen (z.B. welchen Webseite Sie aufgerufen haben, Ihre IP-Adresse), die von Facebook gespeichert werden. Details zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten durch Facebook sowie Ihren diesbezüglichen Rechten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unsere Webseiten über Sie gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseiten bei Facebook ausloggen.

Social Plugins von Twitter

Wir verwenden mit Twitter und den Re-Tweet-Funktionen sog. „Social Plugins“ von twitter.com, betrieben durch die Twitter Inc. 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107. Wenn Sie die Re-Tweet Funktionen nutzen, werden die von Ihnen besuchten Webseiten Dritten bekanntgegeben und mit Ihrem Twitter-Account verbunden. Details zum Umgang mit Ihren Daten durch Twitter sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer persönlichen Daten können Sie den Datenschutzhinweisen von Twitter entnehmen: http://twitter.com/privacy 

Conversion Tracking durch Besucheraktions-Pixel von Facebook

Wir setzen innerhalb unseres Internetauftritts den „Besucheraktions-Pixel“ der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) ein. Mit dessen Hilfe können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nach dem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder geklickt haben. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für Statistik- und Marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, worüber wir Sie entsprechend unserem Kenntnisstand unterrichten. Facebook kann diese Daten mit ihrem Facebook-Konto verbinden und auch für eigene Werbezwecke, entsprechend Facebook‘s Datenverwendungsrichtlinie verwenden https://www.facebook.com/about/privacy/. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden.

Sie haben die Möglichkeit das Conversion Tracking mit dem mit dem Besucheraktions-Pixel von Facebook zu verhindern. Klicken Sie hierzu bitte auf diesen Link (das Opt Out funktioniert nur in dem Browser und nur für diese Domain). Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Google YouTube Videos

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Conversion Tracking durch Google Adwords

Unsere Webseite nutzt das Google Inc. („Google“) Conversion-Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden.

j) Sonstige Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten basierend auf Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO

Andere als die in Nr. 6 a) – h) genannten personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten wir im Übrigen nur dann, wenn Sie uns diese von sich aus freiwillig zur Verfügung stellen bzw. Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben.

7. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte

Eine Weitergabe, Verkauf oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte außerhalb der unter Nr. 6 aufgeführten Zwecke und Rechtsgrundlagen erfolgt nicht.

Im Falle das Datenverarbeitungen aus Ländern erfolgen, in denen kein angemessenes Datenschutzniveau (sog. „Drittländer“) existiert, bedarf es gemäß der DS-GVO besonderer Maßnahmen. Bevor ein Dienstleister oder deren Subdienstleister mit Sitz in einem Drittland die technische Möglichkeit des Zugriffs auf Ihre personenbezogene Daten erhält, ergreifen wir Maßnahmen zur Sicherung des Datenschutzes, beispielsweise durch Abschluss von EU-Standardvertragsklauseln.

8. Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten erforderlich ist. Entfallen diese Pflichten, so löschen wir Ihre personenbezogenen Daten.

Auf Grund von gesetzlichen Pflichten, insb. den handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten müssen wir bestimmte Kategorien Ihrer personenbezogenen Daten auch nach Erfüllung unseres Vertrages für eine befristete Weiterverarbeitung aufbewahren. Die in HGB und AO vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung und Dokumentation betragen 6 bzw. 10 Jahre. Nach Ablauf dieser Fristen wird auch hier eine Löschung vorgenommen, sofern Sie nicht ausdrücklich für eine weitere Nutzung zugestimmt haben.

9. Ihre Rechte

a) Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DS-GVO
Sie sind jederzeit berechtigt, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen unentgeltlich Auskunft über Ihre durch uns verarbeiteten Daten, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherdauer bzw. die Kriterien für die Bestimmung der Speicherdauer und die Empfänger der Daten zu verlangen. Außerdem haben Sie einen Anspruch darauf, eine Kopie Ihrer Daten zu erhalten.

b) Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 16-19 DS-GVO
Sollten Ihre durch uns verarbeiteten Daten unrichtig, unvollständig oder deren Verarbeitung unzulässig sein, können Sie von uns verlangen, Ihre Daten zu berichtigen, zu ergänzen, die Verarbeitung einzuschränken bzw. die Daten im gesetzlich zulässigen Umfang zu löschen. Des Weiteren haben Sie als Nutzer jederzeit die Möglichkeit, Ihre Daten in der Anwendung selbsttätig zu löschen.

c) Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DS-GVO
Wenn Sie uns Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung bzw. im Rahmen eines mit uns bestehenden vertraglichen Verhältnisses bereitgestellt haben, stellen wir Ihnen diese Daten in einem gängigen Format auf Ihre Aufforderung hin zur Verfügung oder – soweit dies technisch möglich ist – übermitteln diese an einen von Ihnen bestimmten Dritten.

d) Recht auf Widerruf der Einwilligung gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO
Sie haben jederzeit das Recht, Ihre uns gegenüber erteilten und auf Art. 6 Abs. 1 lit a) basierenden Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der Widerruf einer Einwilligung führt dazu, dass die auf dieser Einwilligung basierende Datenverarbeitung nicht mehr stattfinden.

Die relevanten Datenverarbeitungen sind unter Nr. 6 aufgeführt.

e) Recht auf Widerspruch gemäß Art. 22 DS-GVO
Sie haben da Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder f) erfolgt, Widerspruch einzulegen. In diesem Fall verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Verarbeiten wir Ihre personenbezogenen für Werbezwecke, so haben Sie jederzeit das Recht, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Werbung in Verbindung steht. Im Fall Ihres Widerspruchs werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Die relevanten Datenverarbeitungen sind unter Nr. 6 aufgeführt

f) Beschwerderecht gemäß Art. 57 DS-GVO
Mit Fragen, Anregungen und Kritik können Sie sich gerne an uns wenden.
Sie können auch eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einreichen. Dabei haben Sie die Wahl, auf die Aufsichtsbehörde zuzugehen, die örtlich für Sie oder für uns zuständig ist. Die Kontaktdaten der für unser jeweiliges Unternehmen zuständigen Aufsichtsbehörde sind unter folgendem Link abrufbar: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

10. Automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling

Wir führen keine automatisierte Entscheidungsfindung einschl. Profiling (automatisierte Analyse der persönlichen Umstände) durch.

11. Informationen über Cookies

Zur Optimierung unseres Internetauftritts setzen wir Cookies ein. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die im Arbeitsspeicher Ihres Computers gespeichert werden. Diese Cookies werden nach dem Schließen des Browsers wieder gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner (Langzeit-Cookies) und erkennen ihn beim nächsten Besuch wieder. Dadurch können wir Ihnen einen besseren Zugang auf unsere Seite ermöglichen.

Das Speichern von Cookies können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen „Cookies blockieren“ wählen. Dies kann aber eine Funktionseinschränkung unserer Angebote zur Folge haben.

12. Sicherheitsmaßnahmen

a.m.sports GmbH trifft die technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust oder Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Sollten Sie mit der a.m.sports GmbH per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann – ähnlich wie bei Postkarten – von Dritten eingesehen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg zukommen zu lassen.

13. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Die schnelle technologische Entwicklung des Internets und die Änderungen von Recht und Gesetz im Bereich des Datenschutzes machen es erforderlich, dass wir unserer Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit den neuen Anforderungen anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung. Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 03.07.2018

14. Auskunftsstelle der a.m.sports GmbH

Wenn Sie Ihre Auskunftsrechte geltend machen wollen, Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder unserem Datenschutzverhalten im Web haben, wenden Sie sich bitte an:

Dr. Marc Leutsch
accounting@spleene-kiteboarding.com