Spleene Store

Get it now

Spleene Store

QX-II Kite
Die Freeride Maschine

QX-II 9m, 12m
QX-II light 15.5m, 17.7m

Kite QX-II 12m by Spleene Kiteboarding
Kite QX-II line-up by Spleene Kiteboarding

Der QX-II ist der neue Freeride Kite von Spleene. Mit viel Leistung bietet er Dir die volle Bandbreite im Freeride, bei maximaler Kontrolle und Komfort.

– Einfaches Höhelaufen
– Schnelles Angleiten
– Großer Windbereich
– Einfaches Springen
– Lange Hangtime
– Kinderleichter Relaunch
– Niedrige Barkräfte

Der QX-II hat alles, was Du von einem guten Freeride Kite erwartest. Er begleitet Dich bei Deinen schönsten Kite-Tagen und bringt Dich nahezu von selbst auf den nächsten Level. Er ist das Ergebnis der konsequenten Weiterentwicklung der beliebten QX und QX-light Kites von Spleene.

Beim Freeride kommt es besonders auf ein einfaches Handling an. Gute Leistung, einfach abzurufen, um sich ganz auf das Kiten zu konzentrieren. Gleiten und Springen sind das Ziel – genau dafür ist der QX-II gemacht. Schon im unteren Windbereich bringt er einen enormen Zug und liftet Dich aufs Board. Dabei musst Du keine aufwendigen Sinuskurven fliegen oder den Kite mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Wasseroberfläche jagen. Der QX-II erzeugt bereits aus der 12 Uhr Position in Richtung 10 Uhr genug Power zum Starten. Genau diese Power trägt auch dazu bei, dass Deine Sprünge einfacher, höher und länger ausfallen. Der Lift setzt soft ein und trägt Dich lange und weit. Bei der Landung setzt Dich der QX-II weich ab und Du kannst in voller Gleitfahrt weiter kiten.

Besonders in seiner Leistung ist der QX-II in der oberen Liga zu finden. Dabei ist er aber kein träger Traktor, sondern stellt die Kraft agil zur Verfügung. Der Kite fordert dich geradezu auf, etwas Neues auszuprobieren. Diese spielerische Eigenschaft kommt auch von seiner hohen Kontrolle. Selbst im höchsten Windbereich kann man sich auf den QX-II verlassen, während andere Kiter längst zurück am Ufer sind, um kleinere Kites aufzupumpen.

Zusätzlich hat der QX-II einen hervorragenden Komfort, wichtige Komponente eines guten Freeride-Kites. Selbst nach langer Zeit auf dem Wasser bekommst Du vom QX-II Kite keine „langen Arme“. Leichte Barkräfte, gepaart mit gutem Depowerverhalten sorgen für stundenlangen Genuss auf dem Wasser, selbst wenn der Wind nicht gleichmäßig, sondern ruppig und stark böig ist. Der Kiter ist stets Herr der Lage und erfreut sich an der sehr stabilen Kappe, die weder flattert oder sich verzieht. Selbstverständlich startet der QX-II kinderleicht wieder aus dem Wasser, falls er doch mal im kühlen Nass landet.

Viele neu entwickelte Konstruktionsdetails und eine stark verbesserte Qualität, mit vielen Materialien Made in Germany, machen den neuen QX-II zu einem perfekten Begleiter für Deinen nächsten Kitetrip.

Die beiden Größen 15.5m und 17.7m sind als Light-Version ausgelegt, mit extra viel Power in den untersten Windbereichen oder als idealer Kite für schwere Fahrer.

„Dieser Schirm macht die Kitepalette von Spleene vollständig. Wer den SPX als zu sportlich und anspruchsvoll empfindet, in erster Linie eine attraktive Freeride-Performance wünscht und hohe Sprünge bei seinen Sessions anvisiert, der ist mit dem QX II bestens beraten. Ein ausgewogener und komfortabler Charakter vereint sich hier harmonisch mit einem kraftvollen Flugbild, das Einsteiger wie Fortgeschrittene begeistern wird. Abgerundet wird das Paket mit einem konkurrenzlos günstigen Preis.“

Kitelife Magazin

Die wichtigsten Features des QX-II Kites

R

Kraftvoll durch tiefes Profil

Der QX-II hat dank seines tiefen Profils viel Leistung, die sich direkt abrufen lässt. Das Profil gibt dem QX-II auch seine enorme Hangtime. Der Zug entfaltet sich bereits im unteren Windbereich kraftvoll und kontrolliert. Besonders die QX-light erleben hier den Leichtwind extra-Boost. Selbst bei schwachem Wind kann der QX-II gestellt geflogen werden.
R

V-Cut Bahnenanordnung

Der V-Cut, die Bahnenanordnung im Obersegel, ist exakt auf die maximalen Zugkräfte im Obersegel ausgerichtet. Das Profil bleibt trotz heftiger Böen stabil und der Kite ruhig. Auch der Druckpunkt bleibt gleich und erfordert weniger Eingreifen vom Kiter.
R

Gemini Strut Design

Der QX-II Kite hat keine Center-Strut. Das Profil passt sich schnell an alle Windkonditionen an und erlebt nahezu keinen Frontstall. Der Kite kann zusätzlich deutlich schneller drehen, da die Drehfläche nicht von einer Center-Strut in zwei Hälften geteilt wird. Die Drehfläche des QX-II Kites liegt bei 66%!
R

Dünnere Tubes dank neuem Dacron

Im QX-II kommt ein neues, „Made in Germany“, Dacron-Material zum Einsatz. Es hat wesentlich weniger Stretch und erlaubt dadurch kleinere Durchmesser an der Fronttube, sowie an den Struts. Das Ergebnis ist ein leichterer Kite, der auch ein stabileres Strut-Skelett hat. Die dünnere Fronttube ermöglicht zugleich, dass der QX-II weit an den Windfensterrand zieht und Du sehr gut Höhe laufen kannst. Zusätzlich musst Du beim Aufbau weniger pumpen.
R

Großartige Depower

Der QX-II funktioniert weiter, während andere Kiter wegen zu viel Wind zurück an den Strand müssen, um kleinere Kites aufzupumpen. Das optimierte Profil und der darauf abgestimmte Schwerpunkt macht die Depower so effizient und einfach, dass man den Adjuster nur selten bedienen muss. Alle Größen bieten bis in den Starkwindbereich eine große Sicherheit.
R

Super leichter Relaunch

Die größte Anforderung an einen Freeride-Kite ist der Relaunch, egal bei welchem Wind. Den QX-II kann man sogar rückwärts über die Steuerleinen starten. Der konventionelle Relaunch über eine Steuerleine gelingt super einfach, bei allen QX-II Größen.
R

Beschichtetes Double-Rip-Stop im Obersegel

Der QX-II Kite verwendet ein neuartiges Double-Rip-Stop im Obersegel. Die spezielle Beschichtung lässt das Material kein Wasser mehr aufnehmen. Der Kite bleibt stets leicht und agil.
R

Short Bridle System

Der QX-II hat eine der kürzesten Bridle Systeme auf dem Markt. Die Bridle wird dadurch sehr simpel, was Leinenprobleme eliminiert. Die präzisen Rollen aus Deutschland wandern schnell und passen sich dem Wind sofort an, in viel kürzerer Zeit, als der Kiter reagieren könnte. Der Kite bleibt dadurch immer optimal angeströmt. Zusätzlich entsteht durch die sofortige Selbsteinstellung eine Asymmetrie, die den Kite bei großem Lenkeinschlag noch schneller drehen lässt.

Für welches Einsatzgebiet ist der QX-II Kite gemacht?

  • Beginner 98%
  • Fortgeschrittene 100%
  • Experten 95%
  • Freeride 100%
  • Wave 95%
  • Freestyle 85%
  • Race 90%

Details

Großartiges Design

Die leuchtenden Farben des QX-II geben dem Kite ein einzigartiges Design. Es sieht in allen Bedingungen einfach großartig aus.
Kite QX-II light shaped by Spleene Kitebaording

Heavy Duty Konstruktion

Jedes Detail an Spleene Kites hat eine lange Forschung- & Entwicklungsphase hinter sich, um das beste Produkt hervorzubringen. Spleene benutzt ausschließlich die hochwertigsten Materialien. Das neuartige Double Rip-Stop im Obersegel nimmt, durch die beidseitige Beschichtung, kein Wasser auf. Das starke Dacron stabilisiert Bereiche mit extrem hoher Last und erlaubt kleinere Strut-Durchmesser. So bleibt Dein Kite leicht und hat gleichbleibende Flugeigenschaften.

Das Dacron-Material für die Fronttube und Struts, das Bladdermaterial, sowie die Rollen sind Innovationen Made in Germany. Das Ende der Struts ist mit extra Patch-Layern verstärkt um Abrieb zu vermeiden. Im Achterliek sind Segel-Latten eingebracht, um Tuchflattern in sehr harten Turns zu vermeiden. Die Latten lassen sich leicht über einen Klettverschluss an der Lattentasche austauschen.

Das Bag ist komplett neu gestaltet, mit Reißverschlüssen aus Kunsttoff, die ein Blockieren nach Kontakt mit Salzwasser wirkungsvoll verhindern. Auch Dein Autoschlüssel findet in einem großen Fach seinen Platz.

Product Feature Valves

Alle Kites sind ausgestattet mit einem One-Pump-System mit extra großer Einlassöffnung für einfaches Aufpumpen und Luftablassen. Das große Inflate/Deflate Ventil im Zentrum ist mit 95% aller Pumpenadapter kompatibel. Das bedeutet, man kann den Kite ganz einfach und schnell aufpumpen. Eine Neopren-Schutzkappe bedeckt das Ventil und schützt es vor Sand und Staub.
Ventil Schema Kite QX-II by Spleene Kiteboarding

Bar Kompatibilität

Spleene Kites haben ein 4-Leinen Setup und sind mit den meisten Bars im Markt kompatibel.

Die Kites sind ausgelegt für eine Bar mit gleich langen Leinen (bei offenem Adjuster und voll angezogener Bar). Die Anknüpfpunkte am Kite haben Knoten an den Backlines / Steuerleinen und Schlaufen an den Frontlines / Halteleinen. Für optimales Flugverhalten sollte die Bar ein V oder niedriges Y haben.

Bei Fragen zur Bar-Kompatibilität, nimm einfach mit uns Kontakt auf.

Spleene Kite Line Setup - Spleene Kiteboarding

Testergebnis des QX II – Kitelife Magazin

QX-II Test Kitelife Magazine

Wähle die richtige Größe für Dein Gewicht

Kite Selector weight by Spleene Kiteboarding

Spleene Kite-Direct Preise

QX-II

9m: 799.- Euro (Regulär 1.399.- Euro)
12m: 879.- Euro (Regulär 1.499.- Euro)

QX-II Light

15,5m: 949.- Euro (Regulär 1.599.- Euro)
17,7m: 999.- Euro (Regulär 1.699.- Euro)

 

Hol Dir einen QX-II Kite direkt von Spleene

Fahre einen QX-II Kite noch heute

Alle unsere Testcenter warten auf Dich!
Melde Dich einfach bei uns

Spleene Kiteboarding Logo